“Die Untersuchung, die das Verkehrsministerium in Auftrag gab, belegt deutlich – Motorradlärm im Landkreis Reutlingen ist ein akutes Problem. Zum Schutz der Anwohnerinnen und Anwohner ist es wichtig, dass Mottorradfahrende eine leisere, gemäßigtere Fahrweise praktizieren. Motorradfahren muss nicht laut sein. Das zeigen die Motorradfreunde LILA (Leise im Lautertal), deren Initiative für eine anwohnerfreundliche Fahrweise ich unterstütze.” so Cindy Holmberg nach bekanntgabe der Untersuchungsergebnisse des Verkehrsministeriums Baden-Württenberg zum Motorradlärm im Land.

Pressemitteilung des Verkehrsministeriums: